Musikgarten

Bereits ab dem zweiten Lebensjahr können Kinder mit einem Elternteil an dem MUSIKGARTEN teilnehmen. Die Gruppenstärke mit 6-7 Kindern und Elternteil machen ein Arbeiten möglich, dass verstärkt jedes Kind einbezieht.

Kinder haben einen ursprünglichen, natürlichen Zugang zu Spiel und Gesang, Musik und Bewegung. Noch unbeeindruckt von Anspruch und Leistung freuen sie sich an Liedern und Rhythmen und folgen nach und nach gerne der Anleitung, diese in verschiedene Ausdrucksformen umzusetzen.

Für Eltern ist die Teilnahme ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit, altersgerechte Lieder, Singspiele und den Einsatz von kleinen Instrumenten kennen zulernen und so für das Singen und Musizieren zuhause viele Anregungen zu bekommen.

Unterrichtsgestaltung im Musikgarten:

  • Empfindungen für den Grundschlag, den stetigen Puls im Musikstück und für das Metrum sind der Ausgangspunkt für das gemeinsame Musizieren.
  • Fingerspiele zur Körpererfahrung helfen dem Kind, seinen eigenen Körper besser kennen zu lernen und die feinmotorischen Bewegungen zu schulen.
  • Möglichkeiten, den ganzen Körper zu bewegen, sind für das wachsende Kind sehr wichtig. Die Lieder und Spiele zur Fortbewegung und Raumorientierung sind genau darauf abgestimmt.
  • Singen- und Sprechen lernen ist ein Vorgang, der sich über einen ganzen Entwicklungsabschnitt erstreckt. Das Kind benötigt dazu das Vorbild eines singenden und sprechenden Menschen und die Anregung mit der eigenen Stimme zu spielen. Die ausgesuchten Kinderlieder und Sprechverse, Wiege- und Schlaflieder sprechen die Kinder besonders an.

Musikgarten für 2-3 jährige mit Eltern

Montag 17:00 Uhr - 17:45 Uhr,

Freitag 16:15 Uhr – 17:00 Uhr, 17:00 Uhr - 17:45 Uhr Leitung: Gesche Arndt.

Copyright by Musikschule Harleshausen | Impressum